Der stellvertretende britische Außenminister besucht Teheran

London, 22. Juni, IRNA - Andrew Murrison, der britische Staatssekretär für den Nahen Osten, wird morgen, am Sonntag, nach Teheran reisen, um die dringende Deeskalation in der Region zu besprechen.

Die FCO sagte, dass der Besuch auf transparente und konstruktive Gespräche mit dem Iran abziele.

Das britische Außenministerium erklärte am Samstag, er werde auch über den Abbau der Spannungen in der Region sprechen und die britische und internationale Besorgnis über die Frist des Iran für die Reduzierung seiner Verpflichtungen zum Ausdruck bringen.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =