21.06.2019, 22:13
Journalist ID: 1937
News Code: 83363526
0 Persons
FATF suspendiert weiterhin Gegenmaßnahmen gegen Iran

Teheran, 21. Juni, IRNA - Financial Action Task Force (FATF) hat bei ihrer heutigen Sitzung beschlossen, die aktiven Gegenmaßnahmen gegen den Iran bis Oktober auszusetzen.

In einer am Freitag veröffentlichten Erklärung der FATF dankte die Gruppe dem Iran für sein politisches Engagement und die Gesetzesreformen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung.

Die zwischenstaatliche Organisation, die für die Festlegung globaler Standards zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zuständig ist, hat diesen Bericht am Freitagabend in seiner Website veröffentlicht.

Im Juni 2016 begrüßte die FATF das hohe politische Engagement Irans, seine strategischen AML / CFT-Defizite anzugehen und die Gegenmaßnahmen für ein Jahr auszusetzen.

Diese Sondergruppe hat diese Entscheidung getroffen, während die USA und ihre Verbündete versuchen, Gegenmaßnahmen gegen Teheran zu ergreifen.

9407**

 

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =