16.06.2019, 14:54
News Code: 83355708
0 Persons
Iran kritisiert Untätigkeit der EU gegenüber INSTEX

Teheran, 16. Juni, IRNA – Der iranische Parlamentspräsident, Ali Larijani, kritisierte am Samstag die europäischen Länder, einschließlich Frankreich, für ihre Untätigkeit bei der Umsetzung des Instruments zur Unterstützung von INSTEX.

Ali Larijani machte diese Bemerkung bei einem Treffen mit Marielle de Sarnez, Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten der französischen Nationalversammlung.

Er sagte, dass Iran den wirtschaftlichen Beziehungen zu Frankreich große Bedeutung beimesse und dass Frankreich eine wichtige Rolle in der Region spielen könne.

Marielle de Sarnez wies auf die Notwendigkeit der beiderseitigen parlamentarischen Gesprächen hin.

"Frankreich ist an der Förderung der Beziehungen zum Iran in allen Bereichen der Wissenschaft, Kultur, Medizin und des Sports interessiert", fügte sie hinzu.

Sie sagte, dass Europa versuche, das Atomabkommen zu retten und führ fort: "Die Sicherheit der Region für Frankreich ist von großer Bedeutung und die Probleme der syrischen Regierung können auf politischem Wege gelöst werden".

9478***

Your Comment

You are replying to: .
4 + 1 =