Iran ist an der Förderung der bilateralen Beziehungen zur Türkei in allen Bereichen interessiert

Teheran, 15. Juni, sagte IRNA- Präsident Rouhani unterstrich die feste Bereitschaft Teherans, die Beziehungen zu Ankara in allen Bereichen besonders im Wirtschaftsbereich von beiderseitigem Interesse zu festigen.

Bei seinem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, das im Rahmen der Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA) stattfand, sagte iranischer Präsident, dass in den letzten Jahren sehr wertvolle Maßnahmen zur Entwicklung der Beziehungen ergriffen worden seien, und dieser Trend sollte weiter gefördert werden.

Rouhani beschrieb die regionale Zusammenarbeit zwischen dem Iran und der Türkei als sehr effektiv, erfolgreich und wichtig und bestand darauf, dass auch die trilaterale Zusammenarbeit mit Russland zur Lösung der Probleme und des Prozesses von Astana-Gespräche, die Bekämpfung des Terrorismus und der Wiederaufbau Syriens sehr wichtig seien, um Frieden und Stabilität in der Region zu stärken.

Präsident Erdoğan bekräftigte auch, dass die Beziehungen zwischen dem Iran und der Türkei entwickeln sich deutlich, und dass die Vertiefung dieser Beziehungen auf bilateraler und regionaler Ebene sehr wichtig für Ankara ist.

„Die Türkei ist entschlossen, die Beziehungen zu Teheran in allen Bereichen zu stärken“, sagte er abschließend.

9407**

Your Comment

You are replying to: .
4 + 6 =