15.06.2019, 11:29
Journalist ID: 1937
News Code: 83353918
0 Persons
Vereinigte Emirate sollten über iranische Diplomaten schweigen

Teheran, 14. Juni, IRNA - Das iranische Außenministerium hat am Freitag die Äußerung des VAE-Beamten gegen den iranischen Außenminister verurteilt und den Beamten aufgefordert, zu schweigen.

„Diejenigen, die von Anfang an keine Autorität, Legalität und Souveränität besaßen und sich über den Kauf einer fragilen Glaubwürdigkeit aus dem Westen freuten, sollten lieber schweigen“, twittere Abbas Mousavi am Freitag.

Er verspottete Gargashs Äußerung, den Staatsminister der Vereinigten Arabischen Emirate für auswärtige Angelegenheiten, und verwies auf die Äußerungen von US-Präsident Donald Trump, in denen bestimmte arabische Länder der Region als „Milchkuh“ bezeichnet wurden. Es ist besser, wenn sie über die Glaubwürdigkeit der iranischen Beamten schweigen.

Die Äußerungen des Sprechers des iranischen Außenministeriums folgen dem Tweet des Außenministers der Vereinigten Arabischen Emirate, in dem er sagte: „Mit jedem Tag wird Irans Außenminister Zarifs Hinweis auf Team B launischer und seine Glaubwürdigkeit nimmt ab. Öffentlichkeitsarbeit ist kein wirklicher Ersatz für konstruktive Maßnahmen. Deeskalation in der gegenwärtigen Situation erfordert weises Handeln, keine leeren Worte“.

Das B-Team in Zarifs Ausführungen bezieht sich auf eine Reihe von iranfeindlichen Falken, darunter John Bolton, der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu, der saudische Kronprinz Mohammad Bin Salman Al Saud und der Kronprinz von Abu Dhabi Mohammed bin Zayed Al Nahyan.

9407**

Your Comment

You are replying to: .
7 + 6 =