03.06.2019, 10:38
Journalist ID: 1937
News Code: 83339431
0 Persons
Iran fordert die USA nachdrücklich auf, ihre anti-iranische Politik zu korrigieren

Teheran, 3. Juni, IRNA - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums forderte Washington auf, seine Politik gegen den Iran zu korrigieren, anstatt mit Worten zu spielen.


Für die Islamische Republik Iran ist das Wortspiel nicht wichtig, aber die Änderung des globalen Ansatzes und die Anwendung praktischer Maßnahmen durch die USA wären von Bedeutung, sagte Abbas Mousavi in Reaktion auf die Ankündigung von Staatssekretär Mike Pompeo in dem Sinne, dass Washington bereit wäre, ohne Vorbedingungen Verhandlungen mit Teheran zu führen.
 Washingtons „Maximaldruckkampagne“ gegen den Iran zeige, dass die USA irregeführt seien, fügte Mousavi hinzu und drängte ihn, seine Haltung zu korrigieren.
Zuvor hatte Pompeo bis zu 12 Voraussetzungen für die Aufnahme von Gesprächen mit dem Iran genannt.


9407**

Your Comment

You are replying to: .
6 + 12 =