03.06.2019, 09:55
Journalist ID: 1937
News Code: 83339324
0 Persons
Botschafter: Deutschland unterstützt Atomabkommen

Teheran, 3. Juni, IRNA - Der deutsche Botschafter in der Islamischen Republik Iran, Michael Klor-Berchtold, sagte am Sonntag, sein Land unterstütze das Atomabkommen mit Iran uneingeschränkt.

Er machte die Bemerkungen bei seinem Treffen mit der iranischen Vizepräsidentin für Familien- und Frauenangelegenheiten Masoumeh Ebtekar in Teheran.
Deutschland ist der Ansicht, dass die Erwartungen des Iran erfüllt und das positive Image des Iran für die Welt sichtbar gemacht werden sollte, fügte er hinzu.
Der Botschafter fügte hinzu, dass Deutschland Programme zur Unterstützung der afghanischen Flüchtlinge habe und die beiden Länder auf diesem Gebiet zusammenarbeiten können.
Der iranische Vizepräsident für Familien- und Frauenangelegenheiten, Masoumeh Ebtekar, wies darauf hin, dass der Iran und Deutschland im Bereich der wirtschaftlichen Stärkung von Frauen einvernehmliche Beziehungen aufbauen können.
Die gegen den Iran verhängten US-Sanktionen hätten negative Auswirkungen auf die iranische Wirtschaft, betonte sie und stellte fest, dass die Frauen des Landes ihre wirtschaftlichen Bemühungen nicht aufgegeben hätten. „Trotz verschiedener Sanktionen gegen das Land hatten iranische Frauen einen Anteil von 75 Prozent an der Produktion von Kunsthandwerk.“
 


9407**

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =