Iran begrüßt Verhandlung mit den Ländern am Persischen Golf

Teheran, 27. Mai IRNA - In einer Twitternachricht sagte der iranische Vizeaußenminister Abbas Araghchi: „Der Iran begrüßt Verhandlung mit allen Staaten am Persischen Golf, um eine ausgewogene Beziehung auf der Grundlage des gegenseitigen Respekts und der gemeinsamen Interesse aufzubauen“.

Der hochrangige iranische Diplomat lehnte auch jeden „direkten oder indirekten“ Dialog zwischen Teheran und Washington ab.
Bei seinem Treffen mit dem Leiter der omanischen Diplomatie, Youssef bin Alawi Abdullah, diskutierte Abbas Araghchi über die Entwicklung der Ereignisse in der Region.
Youssef Alawi hatte vorhin gesagt, sein Land versucht, die Spannung zwischen Teheran und Washington zu erleichtern. Der omanische Außenminister besuchte Teheran Montag, 20. Mai.
Nach Oman-Arbeitsbesuch hat Araqchi geplant, Kuwait und Katar zu besuchen.


9407**

Your Comment

You are replying to: .
9 + 8 =