25.05.2019, 12:56
News Code: 83326778
0 Persons
Berlin will Atomabkommen retten

Teheran, 25. Mai, IRNA - Seit einem Jahr bemüht sich Deutschland um eine Rettung des Atomabkommens mit dem Iran. Doch wie intensiv waren die Anstrengungen wirklich?




Seit dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran haben Minister und Staatssekretäre der Bundesregierung 13 Gespräche mit Irans Vertretern geführt. Das zeigt eine Antwort des Auswärtigen Amts auf eine Linken-Anfrage. Sechs dieser Gespräche seit Mai 2018 führte Außenminister Heiko Maas (SPD).
Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch kritisiert, dass die deutsche Diplomatie "in Sachen Iran ein Jahr weitgehend geschlafen" habe. Es hätte umgehend eine Krisendiplomatie mit einsetzen müssen.








Quelle: dpa


۹۴۰۷



Your Comment

You are replying to: .
1 + 8 =