25 Mai 2019 - 09:55
News Code 83326226
0 Persons
Zarif lehnt ein mögliches Telefongespräch mit Pompeo ab

Teheran, ۲۵. Mai, IRNA – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif lehnt die Möglichkeit ab, mit seinen US-amerikanischen Kollegen am Telefon zu sprechen. „Warum sollte ich überhaupt seinen Anruf annehmen?“

Zarif sagte in einem Interview mit Reuters: „Pompeo stellt sicher, dass er mich jedes Mal beleidigt, wenn er über den Iran spricht“.

Reuters zufolge haben Zarif und der derzeitige Außenminister Mike Pompeo laut des iranischen Vertreters bei den Vereinten Nationen nie direkt gesprochen.

Vor drei Jahren, als das iranische Militär 10 US-Seeleute gefangen nahm, nachdem diese versehentlich 2016 bis zu zwei Kilometer weit unbefugt in die Hoheitsgewässer des Landes eingedrungen, sprachen US-Außenminister John Kerry und der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif innerhalb von Minuten am Telefon und arbeiteten an der Freilassung der Seeleute in Stunden.

Könnte eine ähnliche Krise heute so schnell gelöst werden?

„Nein“, fügte Zarif hinzu.

Die Sprecherin des Außenministeriums, Morgan Ortagus, lehnte es ab, darüber zu sprechen, wie die Regierung in einer Krise wie der von 2016 mit dem Iran kommunizieren würde, sagte jedoch: „Wenn die Zeit für ein Gespräch gekommen ist, sind wir zuversichtlich, dass wir alle Mittel dazu haben werden“.



۹۴۰۷**




Your Comment

You are replying to: .
7 + 4 =