Viele Preise für Iran

Teheran, 20. Mai, IRNA - Die iranischen Kalligraphen haben beim 11. internationalen Kalligraphie-Wettbewerb Ircica 2019 (Research Center For Islamic History, Art and Culture) viele Preise erhalten.

12 iranische Künstler wurden in verschieden Arten von Schriften, anschließlich Kufi, Naschī, Thuluth und Nastaʿlīq bei diesen Wettbewerben ausgezeichnet.

Dieser Wettbewerb, der seit 1986 alle drei Jahre von IRCICA stattfindet, verfolgt das Ziel, die klassische Kunst der islamischen Kalligraphie zu schützen und zu fördern und die Künstler anzuerkennen.

613 Künstler aus 38 verschiedenen Ländern der Welt nahmen an diesem Wettbewerb teil.


9478***