Iran begrüßt den Dialog zwischen der Regierung Venezuelas und Opposition in Norwegen

Teheran, 18. Mai, IRNA – Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Seyyed Abbas Mousavi, begrüßte die Initiative der venezolanischen Regierung und der Opposition in Norwegen und sagte: 'Wir hoffen, dass diese Dialoge zu einer politischen Lösung zwischen den beiden Seiten führen werden'.

In Reaktion auf die Nachrichten über diese Dialoge in Norwegen erklärte er: 'Wir hoffen, dass Venezuela in der Lage sein wird, die Wirtschaft und den Lebensunterhalt seiner Bevölkerung so schnell wie möglich zu verbessern'.

In Bezug auf die schädlichen Auswirkungen der Einmischung einiger Länder in die inneren Angelegenheiten Venezuelas sagte er: 'Bedauerlicherweise haben die Vereinigten Staaten die Bevölkerung Venezuelas durch Blockierung und Raub der Finanzen kollektiv bestraft. Sie müssen den wirtschaftlichen und illegalen Terrorismus und die Verletzung der Menschenrechte stoppen, damit sich die Lebensbedingungen des venezolanischen Volkes verbessern'.


9478***