„Daughters of Winter“ geht ins Rennen beim International Filmfestival in Afrika

Teheran, 12. Mai, IRNA – Iranischer Film „Daughters of Winter“ unter der Regie von Behzad Khodaveisi wurde für das Durban International Film Festival in Südafrika nominiert.

„Daughters of Winter“ vom iranischen Regisseur, der sich auf Organspenden konzentriert, erzählt die Geschichte von Familienmitgliedern, die versuchen, ihr Leben zu verändern.

Durban International Film Festival (DIFF), das älteste und größte Filmfestival in der südafrikanischen Region, lädt Filmemacher aus der ganzen Welt ein, ihre Kurz-, Dokumentar- oder Spielfilme vorzustellen.

Die 40. Ausgabe des inernationalen Filmfestivals Durban findet vom 18. bis 28. Juli in Durban, Südafrika, statt.


9478**