USS Abraham Lincoln in Region: Iran reagiert auf Boltons Äußerungen

Teheran, 7. Mai, IRNA – Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates Irans sagte in Reaktion auf die Erklärung des US-Sicherheitsberaters über die Entsendung des Flugzeugträgers „USS Abraham Lincoln“ in die Region: „Bolton hat kein Verständnis für militärische und Sicherheitsfragen. Seine Bemerkungen sollen eher als prahlerische Äußerung dienen“.

Keyvan Khosravi berichtete über Überwachungsinformationen der iranischen Streitkräfte und sagte, die USS Abraham Lincoln Carrier habe bereits vor 21 Tagen das Mittelmeer betreten. „Die Aussage von Bolton läuft darauf hinaus, dass es zu einer missbräuchlichen Entwicklung der psychologischen Kriegsführung kommt.“

John Bolton erklärte, eine Flugzeugträger-Streik-Gruppe und eine Bomber-Einsatztruppe in den Nahen Osten zu entsenden, in einer „klaren und unverkennbaren“ Nachricht an den Iran.

Er fügte hinzu: „Es ist unwahrscheinlich, dass die US-Militärkommandanten dazu neigen würden, die bewährten Fähigkeiten der iranischen Streitkräfte zu testen“.

9407**