Iranische Studenten belegten Plätze

Beirut, 5. Mai, IRNA – Die iranischen Studenten Sina Taghizade und Mobina Khalili Nia belegten den 1. und 4. Platz bei den 9. internationalen Genius Map-Wettbewerben in Beirut, Libanon.

Diese Wettbewerbe wurden am 4. Mai mit der Teilnahme von 1200 Studenten aus 13 verschiedenen Ländern der Welt abgehalten.

In einem Gespräch mit IRNA sagte der Leiter des iranischen Smart Kids Rouhollah Mokhberian, dass die internationale Genius Wettbewerbe auf der Grundlage der Standards der Genius Map in Japan stattgefunden habe.

Zuvor hatten iranische Studenten bei den Wettbewerben 2018 in Malaysia und Südafrika gute Ergebnisse erreicht.


9478***