4 Mai 2019 - 10:14
News Code 83301790
0 Persons
Iran will angemessen auf US-Maßnahmen reagieren

Teheran, 4. Mai, IRNA - Der Botschafter der Islamischen Republik Iran bei UN bezeichnet US-Maßnahmen gegen Iran als illegal, die gegen die internationalen Regeln verstoßen. „Iran beobachtet diese Maßnahmen und regiert angemessen darauf.“

In Bezug auf US-Entscheidung, Irans Öl-Exporte zu kappen, sagte Takht-e Ravanchi IRNA: 'Dieses Problem wird von den Behörden des Landes geprüft und die Ergebniss wird in Kürze veröffentlicht'.

An einer anderen Stelle seiner Rede verwies iranischer Diplomat auf EU-Maßnahmen, Atomabkommen zu erhalten, und sagte, die politischen Unterstützen reichen nicht aus. Sie sollten praktische Maßnahmen ergreifen um Schäden ausgleichen.

Obwohl die Einrichtung von INSTEX eine gute Initiative sei, sagte der ständige Vertreter Irans bei UN, sollte es in der Tat die US-Sanktionen überwinden.

Takht-e Ravanchi sagte, dass Multilateralismus und Friedensdiplomatie auf der Tagesordnung des Iran stehen. 'Unilateralismus verletzt Irans Interessen deswegen kämpfen wir dagegen.'


9407***