Handelsvolumen zwischen Iran und der Slowakei hat sich verdoppelt

London, 28. April, IRNA – Nach den jüngsten Statistiken des slowakischen Wirtschaftsministeriums ist das gesamte Handelsvolumen zwischen dem Land und der Islamischen Republik Iran 2018 im Vergleich zum Vorjahr um das Zweifache gestiegen.

Das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern stieg im Jahr 2018 auf 58 Millionen Euro und 770 Tausend Euro.

Im gleichen Zeitraum stiegen die iranischen Exporte in die Slowakei um 274% auf 28 Millionen und 93 Tausend Euro, während die iranischen Importe aus der Slowakei um 165% auf 30 Millionen und 677 Tausend Euro stiegen.

Das Gesamtvolumen des Handels zwischen den beiden Ländern wurde sich 2018 im Vergleich zum Jahr 2017 verdoppelt, was einen Anstieg der Exporte als auch der Importe bedeutet.

Die politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Zusammenarbeiten zwischen dem Iran und der Slowakei haben in den letzten Jahren eine Vielzahl von Entwicklungen erlebt.


9478***