Iran und Deutschland haben 12 gemeinsame wissenschaftliche Projekte durchgeführt

Teheran, 28. April, IRNA – Stellvertretender Rektor für internationale Angelegenheiten der iranischen Universität für Wissenschaft und Technologie (IUST) sagte am Samstag, dass iranische und deutsche Wissenschaftler 12 wissenschaftliche Projekte gemeinsam durchgeführt haben.

In der 5. Nationalen Arbeitsgruppe für internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Deutschland verwies Hadi Shah-Hosseini auf die bilaterale Zusammenarbeit der beiden Länder im akademischen Bereich und sagte, dass 12 Projekten zwischen Wissenschaftlern beider Länder gestart worden seien.

Ihm zufolge haben die Forscher der beiden Länder verschiedene Pläne in Betracht gezogen, darunter „Einsetzung einer Arbeitsgruppe für wissenschaftliche und internationale Interaktionen mit Deutschland, Organisation eines gemeinsamen wissenschaftlichen Ausschusses zwischen Iran und Deutschland , Planung für die Organisation des Iran Science Day in Deutschland, Definition von 12 Projekten auf nationaler Ebene unter iranischen und deutschen Wissenschaftlern und Unterstützung der wissenschaftlichen Interaktion zwischen Hochschullehrern und Forschern“.

'Iran Science Day' in Deutschland ist eine jährliche Konferenz zur Entwicklung und Förderung der wissenschaftlichen Beziehungen mit Deutschland.

9407**