Fajr-Filmfestival ist das beste in Westasien

Teheran, 22. April, IRNA – Der italienische Regisseur Italo Spinelli sagte, das Fajr-Filmfestival wurde allmählich zum besten Filmfestival in Westasien gewählt und verwies auf die guten Programme und Grafiken des Fajr-Filmfestivals.

Italo Spinelli, einer der Gäste des 37. Internationalen Filmfestivals von Fajr, stellte sich als künstlerischer Leiter des Asian Film Festival in Rom vor.

Der berühmte italienische Filmemacher Italo Spinelli, der Gast des 37. Internationalen Fajr-Filmfestivals von Teheran, sagte, er habe bereits mehrmals an diesem wichtigen internationalen Filmereignis teilgenommen, das vom Iran organisiert wurde, und dass er habe den Fortschritt und die fortschreitende Entwicklung dieses Festivals, das der 7. Kunst gewidmet sei, genau unter die Lupe genommen.

Er lobte auch die gute Atmosphäre, Ordnung und Beständigkeit des Festivals und verwandelte das Iran Fajr Film Festival in das beste künstlerische Ereignis in der Region.

Er verwies auf die Tatsache, dass bei den iranischen Filmen, die auf dem Festival vertreten seien, die Qualität der Quantität voraus sei.

In der Beschreibung des iranischen Kinos sagte er: 'Der Einfluss des Neorealismus auf das iranische Kino ist groß und die früheren iranischen Filmemacher, die sehr gut sind, werden in diese Kategorie eingestuft'.


Er wies auf die Präsenz iranischer Filme in den italienischen Kinos hin und stellte fest: „Die Filme von Abbas Kiarostami und Asgar Farhadi waren in einer öffentlichen Show erfolgreich. Natürlich sind auch die Filme iranischer Regisseure der neuen Generation öffentlich zugänglich'.

Das 37. internationale Filmfestival von Fajr begann am 18. April in Teheran und dauert bis zum 26. April.

Bei diesem Festival werden 163 Filme aus 64 Ländern in verschiedenen Bereichen zeigen.


9478**