Iran erreicht 3 Bronzemedaillen

Teheran, 22. April, IRNA - Drei Karate-Spieler aus dem Iran gewannen Bronze beim Premier League-Turnier Karate1 in Marokko.

Am 19. April in Rabat (Marokko) startete die dritte Runde der Premier League Karate1 2019 mit der Teilnahme von 661 Karate-Spielern aus 78 verschiedenen Ländern.

Die iranische Athletin Taravat Khaksar in der Gewichtsklasse -55 kg gewann die Bronzemedaille mit dem Sieg 2:0 gegen einen Rivalen aus Japan.

In der Gewichtklasse 68 kg erreichte die Karate-Spielerin Hamideh Abbasali eine weitere Bronzemedaille für Iran.

Saleh Abazari in der Gewichtsklasse von 84 kg belegte den dritten Platz und gewann eine Bronzemedaille.

Diese Wettbewerbe fanden vom 19. bis 21. April in Rabat, Marokko, statt.


9478**