21 April 2019 - 23:34
News Code 83286610
0 Persons
Pakistanischer Premierminister im Iran

Mashhad, 21. April IRNA - Der pakistanische Premierminister Imran Khan begann seine zweitägige Reise in den Iran mit einem Besuch in der heiligen Stadt Mashhad.

Nach einem Treffen mit dem Gouverneur der Provinz Khorasan Razavi, Alireza Razm Hoseini, besucht Imran Khan den Schrein von Imam Reza und verlässt den Mashhad nach Teheran.

Pakistans Premierminister besucht Iran auf Einladung von Präsident Hassan Rouhani. Dies ist der erste offizielle Besuch des pakistanischen Premierministers im Iran.

Eine große politische und wirtschaftliche Delegation begleitete Imran Khan auf seiner Reise.

Der Besuch von Imran Jan im Iran wird ein Schritt nach vorne zur Stärkung der gegenseitigen Beziehungen sein.

9407**