17 April 2019 - 10:49
News Code 83281740
0 Persons
Straßen in Teheran nach Künstlern benennen

Teheran, 16. April, IRNA - Der Stadtrat von Teheran will die Straßen der iranischen Hauptstadt nach den zeitgenössischen Künstlern benennen, die die Herzen ihrer Nation erobert haben.

Der Stadtrat von Teheran entscheidet die Straßen der Hauptstadt nach Künstlern und Dichtern benennen. Dazu gehört beispielsweise Forough Farokhzad, die bekannte iranischen Dichterin; Mohammad Reza Shajarian, der große Sänger; Ezatollah Entezami und Ali Nasiria, die berühmten Schauspieler.

Shajarian, der in den frühen 1960er Jahren für seinen ausgeprägten Stil der persischen klassischen Musik berühmt wurde, ist der Augapfel der Iraner, die in ihrer traditionellen Musik Poesie und guten Gesang schätzen.

Der 78-jährige Künstler, der auch als Irans größter lebender Meister der persischen klassischen Musik bezeichnet wird, wurde 1999 von der UNESCO in Frankreich mit dem Picasso-Preis ausgezeichnet. 2006 erhielt er die UNESCO-Mozart-Medaille.

9407**