20 Millionen Tonnen Petrochemikalien exportiert

Bushehr, 13. April, IRNA - 'Im letzten Jahr (21. März 2018 bis 21. März 2019) wurden 20 Millionen Tonnen petrochemische Produkte im Wert von 10 Milliarden und 645 Millionen Dollar an verschiedene Länder der Welt exportiert', sagte der Generaldirektor von Nouri Petrochemical Company, Taghi Sanei.

Er erklärte am Freitag, dass von den insgesamt 56 aktiven petrochemischen Einheiten des Landes 20 Einheiten in Mahshahr, 16 Einheiten in Assalouyeh und die übrigen Einheiten in anderen Teilen des Landes jährlich 50 Millionen Tonnen Produkte produzieren.

Er sagte: 'Es sind 60 petrochemische Anlagen im Bau, die die Produktionskapazität des Landes für petrochemische Produkte auf 120 Millionen Tonnen pro Jahr erhöhen werden'.

Er fügte hinzu, dass die petrochemische Industrie im Iran die Wirtschaftliche Doktrin des Landes sei, da durch die von Gott gegebenen Rohstoffe wie Öl und Gas ein großer Mehrwert geschaffen werde.

Sanei stellte fest: 'Wenn der Fokus auf der Entwicklung von petrochemischen Einheiten im Land liegt, wird dies der Beschäftigung und der Wirtschaft des Landes helfen'.

Er erinnerte sich daran, dass die Pars Special Economic Zone mit 16 petrochemischen Anlagen zur Herstellung von Produkten wie Olefin, Ammoniak und Methanol zu den größten Fertigungseinheiten der Welt gehört werde.

9478**