Iranische Gesetzgeber tragen Uniform, um IRGC zu unterstützen

Teheran, 9. April, IRNA – Iranische Gesetzgeber tragen bei der heutigen Parlamentssitzung die offizielle Uniform des Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) in einem symbolischen Schritt, um ihre Unterstützung für das militärische Gremium zum Ausdruck zu bringen.

Am Montag haben die USA IRGC, der zu den offiziellen Streitkräften des Landes gehört, in einer unklugen Bewegung auf die Liste der ausländischen Terrororganisationen gesetzt haben.

Zur Unterstützung des IRGC haben 255 von 290 iranischen Gesetzgebern am 8. April eine Erklärung abgegeben, in der sie betont, dass Parlament auf Maßnahmen gegen IRGC, als Teil der iranischen Streitkräfte, gegenseitig reagieren werden.

Der Oberste Nationale Sicherheitsrat (SNSC) des Iran hat beschlossen, US-Streitkräfte, CENTCOM, und die dazugehörigen Streitkräfte in die Liste der terroristischen Organisation aufzunehmen.

Der Schritt des Obersten Nationalen Sicherheitsrats des Iran wurde kurz nach der Ernennung der Revolutionsgarden der Islamischen Republik Iran (IRGC) durch den amerikanischen Präsidenten Donald Trump als ausländische Terrororganisation bekannt gegeben.

Dieser Schritt von Washington fällt mit Wahlen in Israel, dem Tag der iranischen Revolutionsgarden und dem Jahrestag des Abbruchs der diplomatischen Beziehungen zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten zusammen.

9407**