29.03.2019, 16:31
News Code: 83258825
0 Persons
Khazine-Tal - Grand Canyon des Iran

Teheran, 29. März, IRNA - Über den Grand Canyon of America wurde viel gesagt oder geschrieben. Aber es gibt wenige Informationen über seinen Bruder im Iran „Dare Khazine“. Dieses erstaunliche Tal wurde wegen seiner seltsamen Ähnlichkeit mit Grand Canyon Valley in den Vereinigten Staaten, Grand Canyon des Iran genannt.

Zweifellos ist die Provinz Lorestan eine der schönsten Regionen im Iran, die mit ihren atemberaubenden Landschaften und unberührten Landschaften wie Wasserfällen, Flüssen und Berggebieten die Blicke aller Besucher auf sich zieht. Aber unter all dieser Landschaft ist Dare Khazine die beste Wahl.

Khazine Tal ist eines der schönen Täler im Iran und in der Provinz Lorestan. Es ist eine einzigartige Naturattraktion, die sich in der Mitte der Straße nach Andimeshk-Khoozestan und neben einem gleichnamigen Dorf befindet.

In dieser Region gibt es zahlreiche Berge, Wasserfälle, Meerenge und Eichenwäldern, die es zu einem der bemerkenswertesten Touristenziele machen.

Einer der spektakulärsten Teile des Tales ist die Hängebrücke, die mit einer Länge von 112 Metern und einer Höhe von 85 Metern die zweithöchste Hängebrücke des Iran ist.

Das Wetter in der Provinz Lorestan ist im Frühling, Sommer und Frühherbst aufgrund der gebirgigen Lage der Region perfekt. Daher ist Mitte März bis Oktober die beste Reisezeit für Dare Khazine.

9407**