„Nowruz ohne Grenzen“: Iran veranstaltet ein Festival anlässlich des neuen persischen Jahres

Teheran, 17. März, IRNA - Das erste internationale Festival „Nowruz ohne Grenzen“ am Mittwoch, den 20. März, findet im Kulturinstitut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (ECO) in Teheran statt.

Der Vertreter von Eco Cultural Institute, Mohammad Mahmoudi, erklärte, dass das Institut, um die Beziehungen zwischen den Mitgliedsländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit zu entwickeln und zu stärken, zum ersten Mal iranische und ausländische Gäste während des neuen Jahres begrüßen werde.

Er wies auf die friedenserhaltenden Besonderheiten von Nowruz in der gesamten ECO-Region hin und lud Gelehrte, Künstler und Kulturschaffende aus dem Land zu dieser Veranstaltung ein.

„Die Veranstaltung ‚Nowruz ohne Grenzen‘ bietet die Gelegenheit für konstruktive Beziehungen zu den Ländern der ECO-Region“, fügte er hinzu.

9407**