11.03.2019, 21:34
News Code: 83240064
0 Persons
Round Table mit INSTEX-CEO Per Fischer in der AHK Iran

Teheran, 11. März, IRNA - Die Diskussionsrunde zur neu gegründeten Zweckgesellschaft INSTEX, die den Zahlungsverkehr mit dem Iran trotz US-Sanktionen sichern soll, fand auf Einladung der AHK Iran in Teheran statt.

Die Delegation aus Deutschland umfasste neben Per Fischer den Vertreter des Deutschen Auswärtigen Amtes in Berlin und der BaFin.

In der engagiert geführten Gesprächsrunde mit ca. 60 Vertretern deutscher und iranischer Firmen wurden grundlegende Themen wie der Ansatz von INSTEX, die Partnerbanken der Tauschbörse und die Beteiligung von Drittländern analysiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen natürlich die Herausforderungen und Probleme von europäischen Unternehmen, die mit dem Iran Geschäfte machen, und die möglichen Formen der Unterstützung durch die Zweckgesellschaft INSTEX.

Quelle: AHK

9407**