Deutschland, Österreich und 12 weitere Länder nehmen an Internationaler Buchmesse in Teheran teil

Teheran, 10. März, IRNA – Der Direktor der internationalen Abteilung der internationalen Buchmesse in Teheran, Ahmad Shakeri, sagte am Samstag, bis jetzt haben 14 Länder ihr Interesse geäußert, an der 32. internationalen Buchmesse in Teheran teilzunehmen.

Auf dieser Messe stellen Verleger aus aller Welt, zusammen mit iranischen Herausgebern, ihre neuesten Bücher und Werke vor.

Die Verleger aus Deutschland, Österreich, China (Special Guest), Japan, Indien, Südkorea, Russland, Syrien, Afghanistan, Oman, Serbien, Katar, Armenien und Libanon werden an dieser Messe teilnehmen.

Die 32. Internationale Buchmesse findet vom 24. April bis zum 4. Mai 2019 im Imam Khomeini-Mausoleum statt.

9478***