06.03.2019, 10:57
News Code: 83233196
0 Persons
EU betont Aufhebung der Sanktionen gegen Iran im Nuklearbereich

Teheran, 6. März, IRNA – Die Europäische Union hat eine Erklärung zu Verifizierung und Überwachung des Atomprogramms der Islamischen Republik Iran abgegeben, nachdem die IAEA zum 14. Mal die Einhaltung des Atomabkommens durch den Iran bekräftigt hat.

In der Erklärung der EU an Gouverneursrat der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) heißt es: „Die EU erklärt sich entschlossen, den Gemeinsamen umfassenden Aktionsplan (JCPOA) zu unterstützen und mit der internationalen Gemeinschaft zusammenzuarbeiten, um den Nukleardeal zu erhalten“.

In der am Dienstag, dem 5. März 2019 abgegebenen Erklärung der EU, wurde JCPOA ferner als „eine wichtige multilaterale Errungenschaft, die von der Resolution 2231 (2015) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen einstimmig gebilligt wurde“ und „ein Schlüsselelement der weltweiten Nichtverbreitung von Atomwaffen“ beschrieben.

EU betonte, das iranische Nuklearabkommen „ist der Höhepunkt von mehr als zehn Jahren Diplomatie“. „Es beweist, dass der Iran friedliches Nuklearprogramm verfolgt.“

„Die Aufhebung nuklearer Sanktionen ist ein wesentlicher Bestandteil des Abkommens“, unterstrich die Erklärung weiter. „Die EU bedauert zutiefst den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus JCPOA.“

9407**