Sicherheit der Europäer beruht auf Bemühungen des Iran

Teheran, 4. März, IRNA – Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Bahram Ghasemi, sagte, die europäischen Regierungen und ihre Sicherheitsdienste seien sich bewusst, dass die derzeit in Europa bestehende Sicherheit auf den Bemühungen des Iran beruhe.

Er erklärte: 'Wir haben die Maßnahmen der Terroristen- und Takfiri-Gruppen in der Stadt Paris und in anderen europäischen Hauptstädten gesehen, die zu Unsicherheit und Gewalt geführt worden sind. Der Kampf Irans gegen Terrorismus war in der Region ernst, was zum Scheitern der Terroristen in Syrien geführt hat, aber es gibt immer noch Reste von Terroristen in der Region, und es ist ein weltweiter Konsens erforderlich, um ihn zu beseitigen'.

Er fügte hinzu, die europäischen Länder sollten darauf achten, dass die Ausbreitung von Gewalt durch Terrorgruppen in Europa tatsächlich ihren eigenen letzten Maßnahmen erreiche. Terroristen wurden in diesem Gebiet von bestimmten Zentren gegründet und bewaffnet. Sie haben mit Hilfe der von ihnen bereitgestellten Finanzinstrumente Panik in Europa ausgelöst.

'Nach Ansicht der Islamischen Republik Iran wird Terrorismus in jeglicher Form überall auf der Welt verurteilt, und wir betrachten ihn als terroristisches und abscheuliches Phänomen, und wir glauben, dass Terrorismus nicht mit Doppelstandard behandelt werden sollte', stellte er fest.

9478**