Wirtschaftspolitische Gespräche: Armenischer Ministerpräsident landet in Teheran

Teheran, 27. Februar, IRNA - Der armenische Ministerpräsident Nikol Pashinyan, der eine hochrangige wirtschaftspolitische Delegation leitet, ist am Mittwoch in Teheran eingetroffen, um Gespräche mit hochrangigen iranischen Beamten zu führen.

Der armenische Premierminister wurde heute Morgen vom iranischen Energieminister Reza Ardakanian am Flughafen Mehrabad begrüßt.

Nikol Pashinyan wird in wenigen Stunden vom iranischen Präsidenten Hassan Rouhani im Saadabad-Palast in Teheran offiziell begrüßt.

Der heutige Besuch des armenischen Premierministers in Teheran findet zu einem Zeitpunkt statt, dass die beiden Seiten ernsthaft vorhaben, Schritte in Richtung einer umfassenden Entwicklung der Beziehungen zu unternehmen.

Präsident Rouhani und Premierminister Pashinyan trafen sich zuvor am Rande der 73. UN-Generalversammlung in New York.

9407**