27.02.2019, 09:47
News Code: 83224376
0 Persons
Spanien drängt auf die Aufrechterhaltung des Atomabkommens

Madrid, 27. Februar, IRNA - Der spanische Außenminister Josep Borrell forderte die Aufrechterhaltung des iranischen Nuklearabkommens 2015.

Bei einer Feier des ersten Gipfeltreffens der EU und der Arabischen Liga in Ägypten betonte Josep Borrell die Notwendigkeit, den 2015 unterzeichneten internationalen Deal zwischen dem Iran und den wichtigsten Weltmächten zu retten.

Auf der anderen Seite äußerte er Besorgnis über die iranische Regionalpolitik und ihr Raketenprogramm, obwohl er darauf bestand, dass die Vereinbarung beibehalten werden sollte, um die Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern.

Spanien widerspricht der einseitigen Entscheidung der USA, „weil ein wichtiger Teil unserer Sicherheit davon abhängt“, sagte er.

Am 24. und 25. Februar hielten die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union (EU) und der Liga der arabischen Staaten den ersten gemeinsamen Gipfel in der ägyptischen Stadt Sharm el-Sheikh ab.

9407**