25.02.2019, 10:37
News Code: 83221649
0 Persons
Iran Air setzt Flüge nach Europa fort

Teheran, 24. Februar, IRNA - Farzaneh Sharafbafi, Direktorin der Airline der Islamischen Republik Iran, erklärt, dass die Iran Air-Flüge trotz Sanktionen der USA ohne Zwischenstopp fortgesetzt werden.

Farzaneh Sharafbafi sagte auf einer Feier zum 50. Jahrestag der Gründung der Airline der Islamischen Republik Iran: „Wir werden auf einigen europäischen Flughäfen nicht bedient, doch die Flüge der Iran Air zu diesen Flughäfen werden ohne Pause fortgesetzt“.

Sie sagte, dass sich Iran Air verpflichtet habe, ihre Aktivitäten trotz der Sanktionen nach 57 Jahren fortzusetzen.

Die iranische Flugdirektorin wies darauf hin, dass die drei Airbus-Flugzeuge im Jahr 2002 hergestellt worden sei und eine mittlere Reichweite habe, die Flüge nach Europa durchführen könne.

9407**