22.02.2019, 17:39
News Code: 83218645
0 Persons
Zwei IS-Terrorgruppen im Iran zerschlagen

Teheran, 21. Februar, IRNA - Das iranische Geheimdienstministerium teilte am Donnerstag mit, zwei ISIS-Terrorgruppen, die beabsichtigten, in der Provinz Kurdistan (im Westen) Terroranschläge verüben, wurden identifiziert und verhaftet.

Nach Angaben der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des iranischen Geheimdienstministeriums wurden während der Operationen zwei Teams aus 13 IS-Mitgliedern identifiziert und verhaftet, bevor sie ihre Mordanschläge gegen sunnitische Geistliche in der westlichen Provinz Kurdistan durchführen konnten. Der Erklärung zufolge versuchten die Terroristen auch, Bomben an öffentlichen Orten zu platzieren.

In der Erklärung hieß es, dass einige dieser 13 Terroristen außerhalb des Landes ausgebildet worden seien und versucht haben, Terroranschläge unter der Leitung eines IS-Anführers durchzuführen.

Einige Sprengfallen sowie Waffen und Munition wurden von den Terroristen beschlagnahmt.

9407**