Frauen-Ringen: Iran und Irak veranstalten gemeinsames Trainingslager

Teheran, 19. Februar, IRNA - Die irakische Ringen-Föderation lud das iranische Frauen-Klassiker-Griechisch-Römische Ringen-Team ein, gemeinsam mit dem irakischen Frauenteam in Bagdad zu trainieren.

Das iranische Frauen-Ringen-Team im griechisch-römischen Stil wird vom 24. Februar bis 6. März an einer gemeinsamen Trainingslager im Irak teilnehmen.

Das klassische Ringen für Frauen ist eine der nicht olympischen Sportarten, die erstmals auf Initiative des Iran eingeführt wurde.

Das erste internationale Ringenturnier für Frauen fand im September 2018 unter Beteiligung von Ringerinnen aus Iran, Armenien, Syrien, Georgien, Ägypten, Irak, Kirgisistan, Libanon, der Ukraine und Italien in Beirut statt.

9407**