Nanotechnologie: Iran belegt 4. Platz beim „Welt“-Ranking

Teheran, 6. Februar, IRNA - Im Laufe der 4 Jahrzehnte nach dem Sieg der Islamischen Revolution hat Iran große Fortschritte in Bereich Medizin, Militär, Landwirtschaft, Wissenschaft und Technologie erlebt. Irans Leistung im Bereich Nanotechnologie war auch hervorragend. Die Nanotechnologie Irans erreichte in den letzten jahren den 4. Platz der Welt.

Der Sekretär des iranischen Nanotechnologie-Entwicklungszentrums, Saeid Sarkar, sagte am Dienstag in einem Interview mit IRNA, dass das schnelle Wachstum der Nanotechnologie als eine der Errungenschaften der islamischen Revolution in den letzten vier Jahrzehnten gilt.

Ihm zufolge wurden im Iran mehr als 10.000 Artikel auf dem Gebiet der Nanotechnologie veröffentlicht.

Er stellte fest, dass das Exportvolumen von Nanotechnologieprodukten aus dem Iran nach Südkorea, China, Australien, Malaysia, Russland, der Türkei und europäischen Ländern wie Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien und Lateinamerika mehr als 60 Millionen Dollar betrug.

Diese Errungschaften führten dazu, dass die inländischen Experten die Satelliten, Flugzeuge, Schiffe und Nano-Produkte in den Bereichen Medizin, Gesundheitswesen, Militär und in anderen Gebieten herstellen zu können.

Die Fortschritte des Landes in den letzten 40 Jahren sind beeindruckend, so dass die Islamische Republik Iran derzeit unter den Top 3 in der Region in den Bereichen Luft- und Raumfahrt steht und im Bereich der Nanotechnologie von Platz 57 auf den vierten Rang nach vorn geschoben hat.

9478**