04.02.2019, 15:32
News Code: 83197016
0 Persons
28. Internationales Fajr-Badminton-Turnier beginnt im Iran

Karaj, 4. Februar, IRNA - Die 28. Internationale Fajr-Jahrzehnt-Badminton-Meisterschaft anlässlich des 40. Jahrestages des glorreichen Sieges der Islamischen Revolution, an dem Spieler aus 27 Ländern teilnahmen, begann heute im Alborz Provinz westlich von Teheran.

Die Spieler aus Österreich, der Türkei, der Ukraine, Indien, Thailand, China, Irak, Portugal, Mauritius, Malta, Armenien, Italien, Sri Lanka, Indonesien, Jordanien, Republik Aserbaidschan, Russland, Bulgarien, Luxemburg, Ungarn, Tschechien, Estland, Polen, Moldawien, Island, Singapur, Malaysia und der Iran werden an der Veranstaltung teilnehmen, die in zwei Abschnitten, männlich und weiblich, stattfindet.

Dieses Turnier findet vom 4. bis 7. Februar in der Stadt Karja am Fuße des Alborz-Gebirges, 30 km westlich von Teheran, mit einem Einzel- oder Teampreis von 25.000 $ statt.

9407**