28.01.2019, 11:19
News Code: 83186552
0 Persons
Zarif betont Ausbau der Zusammenarbeit mit Algerien

Teheran, 28. Januar, IRNA – Der iranische Außenminister, Mohammad Javad Zarif, sagte am Sonntag, Iran sei bereit, die gemeinsamen Zusammenarbeiten mit Algerien in den verschiedenen Bereichen auszubauen.

Er äußerte sich bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, Abdolhamid Si Afif, in Teheran.

'Die Beziehung basiert auf der langjährigen Freundschaften und einer herzlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Die iranische Regierung und das iranische Volk haben großen Respekt vor der Revolution von Algerien', sagte der Außenminister während dieses Besuchs und erinnerte an die freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Zarif wies darauf hin, dass die beiden Länder gute Beziehungen und eine gute Zusammenarbeit haben, und hoffte, dass die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen angesichts der Bemühungen beider Seiten auszubauen.

Er fügte hinzu, dass Algerien in verschiedenen Fragen, einschließlich des iranischen Nuklearprogramms, bei der Bekämpfung des Extremismus usw. eine gute Position einnahme, indem es sich für eine logische und prinzipielle Politik entscheide.

Der algerische Beamte erklärte seinerseits, dass freundschaftliche und brüderliche Beziehungen zum Iran für Algerien von großer Bedeutung seien, und fügte er hinzu, dass sein Land bereit sei, eine umfassende Zusammenarbeit mit der Islamischen Republik Iran zu schaffen.

9478**