Kuwait hat noch keine Entscheidung getroffen, am Warschau-Treffen teilzunehmen

New York, 26. Januar, IRNA – Der Außeninister von Kuwait, Sabah Al Khalid Al Sabah, sagte am Freitag, sein Land habe noch keine Entscheidung getroffen, am bevorstehenden Anti-iranische-Treffen im polnischen Warschau teilzunehmen.

„Bisher wurden uns keine Informationen bezüglich dieses Treffens in Warschau mitgeteilt“, fügte er hinzu.

Der US-Außenminister Mike Pompeo sagte zuvor in einem Interview mit Fox News, dass die USA am 13. und 14. Februar in Polen einen internationalen Gipfel zur Unterstützung der Stabilitätssicherung im Nahen Osten abhalten werde.

Der russische UN-Botschafter bezeichnete zuvor diese Konferenz in Warschau als ein Treffen gegen den Iran und sagte, dass dieser Schritt destruktive Auswirkungen auf den Frieden und die Sicherheit der Region haben werde.

9478**