Iran unterstützt die venezolanische Regierung gegen Verschwörungen

Teheran, 26. Januar, IRNA – Der iranische Außenminister, Mohammad Javad Zarif, hat bei einem Telefongespräch, dem venezolanischen Amtskollegen Jorge Arreaza, seine Unterstützung für die venezolanische Regierung gegen Verschwörungen geäußert.

In einem Telefonat diskutierten die beiden Seiten über die Möglichkeiten, den Verschwörungen der USA gegen unabhängige Staaten, insbesondere gegen Venezuela, die sich in einer politischen Krise befindet, entgegenzuwirken.

Darüber hinaus diskutierten die Außenminister von Iran und Venezuela über die Vorschläge der Regierungen von Mexiko und Uruguay sowie andere politische Entscheidungen zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen der Regierung Venezuelas und Oppositionsgruppen.

Am Donnerstag hatte der Sprecher des Außenministeriums die illegale US-Intervention in Venezuela verurteilt und fügte hinzu, Teheran lehne jegliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieses Landes ab.

'Der Iran widersetzt sich die verfassungswidrigen Schritten und unterstützt die Regierung und die Bevölkerung Venezuelas angesichts eines illegalen Putschversuchs', sagte Ghasemi.

Er stellte fest, Iran hoffe, dass politische Meinungsverschiedenheiten in Venezuela von den Bürgern und der Regierung des Landes gelöst werden, indem so schnell wie möglich rechtliche und friedliche Lösungen angenommen werden.

Mindestens 10 Länder, darunter der Iran, Russland, China und die Türkei, haben ihre Unterstützung für den venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro zum Ausdruck gebracht und jegliche Intervention in Venezuelas innere Angelegenheiten verurteilt.

9478**