Iran und Österreich: 4-tägige Energiesitzung in Wien abgehalten

Teheran, 18. Januar, IRNA – Dem Irans Außenministerium zufolge fand vom 14. Januar bis zum 17. Januar in Wien die 5. Sitzung der Iran-Österreich-Energiegruppe statt.

Der Sprecher des Außenministeriums Bahram Ghasemi teilte am Freitag mit, dass Mitglieder einschlägiger iranischer und österreichischer Institutionen und Ministerien sowie Vertreter namhafter Unternehmen aus den beiden im Energiesektor tätigen Ländern an der viertägigen Veranstaltung teilgenommen hätten.

Laut Ghasemi diskutierten beide Seiten eine breite Palette von Themen zur Förderung der gegenseitigen Zusammenarbeit im Energiesektor, wobei der Schwerpunkt auf den neuesten Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien und zum Erreichen eines optimalen Energieverbrauchs lag.

9407**