Irland begrüßt die Entwicklung der Zusammenarbeiten mit dem Iran

London, 17. Januar, IRNA - Der irische Parlamentspräsident Sean O'farrell sagte bei einem Treffen mit dem Botschafter der Islamischen Republik Iran in Dublin, Massoud Eslami, dass sein Land die Entwicklung der Zusammenarbeiten und Beziehungen mit Teheran in verschiedenen Bereichen begrüßt.

Die beiden Diplomaten diskutierten bei diesem Treffen über Wege, um die Beziehungen zwischen Teheran und Dublin auf verschiedenen Ebenen zu stärken und zu vertiefen, während sie sich auf die vielfältigen Potenziale für diesen Zweck konzentrieren.

Der iranische Botschafter in Dublin sprach seinerseits über die „interparlamentarischen“ boomenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern, bevor er die Unterstützung des irischen Parlaments für die Stärkung der bilateralen Beziehungen begrüßte.

Masoud Eslami fügte hinzu, dass die beiden Länder, sobald der Boden bereit sei, erhebliche Maßnahmen für die Entwicklung der politischen, wirtschaftlichen, kommerziellen und kulturellen Zusammenarbeit ergreifen können.

Er betont, dass im Iran Investitionsmöglichkeiten und wirtschaftliche Maßnahmen vorhanden sind, insbesondere in Freihandelszonen, und dass Teheran bereit ist, in verschiedenen Sektoren zusammenzuarbeiten, darunter Technologie und Pharmazie.

Der Diplomat lud bei dieser Gelegenheit den Präsidenten des irischen Parlaments zu einem offiziellen Besuch in Iran ein.

9407**