16.01.2019, 10:52
News Code: 83172792
0 Persons
Presse-TV-Korrespondentin in USA verhaftet

Teheran, 16. Januar, IRNA - Marzieh Hashemi, eine Journalistin, die für das englischsprachige TV-Nachrichtennetzwerk des iranischen Fernsehens arbeitet, wurde aus unbestimmten Gründen in den USA inhaftiert.

Laut Press TV wurde Hashemi in Washington DC inhaftiert, obwohl gegen sie keine formellen Anklagen erhoben wurden.

Die in den USA geborene Journalistin und Fernsehmoderatorin, die zum Besuch ihres kranken Bruders und ihrer Angehörigen in die USA gereist war, wurde am Sonntag am Internationalen Flughafen St. Louis Lambert inhaftiert und später vom FBI in die Hafteinrichtung gebracht.

Ihre Verwandte konnten sich seit über 48 Stunden nicht mehr mit ihr in Verbindung setzen und erfuhren erst kürzlich von ihrer Inhaftierung.

Obwohl es keine Anklage gegen sie gibt, informierte Hashemi die Angehörigen über Misshandlungen im Haftzentrum. Sie sagte, ihr Hijab sei gegen ihren Willen abgesetzt worden und sie werde als Verbrecher behandelt.

9407**