14.01.2019, 12:17
News Code: 83170051
0 Persons
Iran ist bereit, seine regionalen Beziehungen zu erweitern

Gondbad-e Kabous, 14. Januar, IRNA – Der Präsident Hassan Rouhani verwies auf Irans gute Beziehungen mit seinen Nachbarländern und sagte, dass das Land dazu bereit sei, „mit einem oder zwei regionalen Ländern“ freundschaftliche Beziehungen zu schaffen.

Präsident Hassan Rouhani, der am Montag in die nördliche Stadt Gonbad-e Kavus gereist ist, sagte, in den kommenden Tagen werden wir zwei Satelliten in den Weltraum bringen.

Er fügte hinzu: „Der Payam Satellit wird von einer inländischen Trägerrakete, die von unseren Wissenschaftlern der Amir Kabir Universität hergestellt wurde, in eine Umlaufbahn von 600 Kilometern Höhe über der Erde gebrach“.

Er sagte auch: „Payam ist der erste in Betrieb befindliche Satellit des Iran mit der Aufgabe, täglich territoriale Informationen zu senden“.

Er bestätigte, dass der Iran ein Land der Wissenschaft und des Wissens ist. „Jüngste wissenschaftliche Statistiken zeigen, dass die Islamische Republik Iran auf dem Gebiet der Genetik in der gesamten Region und im Nahen Osten den ersten Platz belegt hat. Dies zeigt, dass wir über das Wissen und die verschiedenen Technologien verfügen, die uns große wissenschaftliche, wirtschaftliche und verteidigungspolitische Macht mitbringen“.

Rouhani sagte, der Iran habe keine Angst vor Verschwörungen von Feinden und er werde die Probleme überwinden und nicht zulassen, dass diese Probleme vor uns bleiben.

Irans Staatschef betonte, dass „weder die Vereinigten Staaten noch die Zionisten noch ihre Anhänger die große Nation Irans auf die Knie bringen können.“

Der iranische Präsident betonte, der Iran werde die Feinde mit aller Macht bekämpfen. „Sie (die Feinde) bemühen sich, den Iranern Nahrung, Medizin und Ausrüstung zu rauben, aber wir haben mit allen unseren Freunden auf der Welt und der Mehrheit unserer Nachbarn im Süden des Persischen Golfs brüderliche und beste Beziehungen aufgebaut, mit Ausnahme von ein oder zwei Nachbarn. In dieser Hinsicht sind wir bereit, Probleme zu lösen“, sagte er abschließend.

9407**