12.01.2019, 17:19
News Code: 83167913
0 Persons
Iran besiegt Vietnam mit 2:0

Teheran, 12. Januar, IRNA - Die iranische Fußballnationalmannschaft besiegte Vietnam am Samstag mit 2: 0 und gewann damit die Achtelfinale des AFC Asian Cup 2019 in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

Die Islamische Republik Iran begann ihr zweites Spiel im Al Nahyan-Stadion gegen Vietnam.

Der iranische Stürmer Sardar Azmoon erzielte beide Tore für die iranische Nationalmannschaft.

Nach der guten Leistung des iranischen Teams bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland haben die Analysten ihre Hoffnung geäußert, dass das Team Meister dieser Wettbewerbe werden kann.

Die iranische Nationalmannschaft wird am 16. Januar mit Irak in der Gruppe D spielen. 1968, 1972 und 1976 gewann die iranische Nationalmannschaft den asiatischen Meistertitel.

Am 7. Januar begann die Islamische Republik Iran ihr erstes Spiel am ersten Spieltag der Gruppe D im Mohammed Bin Zayed-Station gegen Jemen mit 5:0.

9478**