10.01.2019, 21:00
News Code: 83166235
0 Persons
Rouhani: Iran schickt zwei Satelliten ins All

Teheran, 10. Januar, IRNA - Die Islamische Republik Iran wird in den kommenden Wochen zwei Satelliten in den Weltraum bringen, sagte der iranische Präsident Hassan Rouhani.

Präsident Rouhani machte diese Bemerkung am zweiten Jahrestag des Todes von Ayatollah Hashemi Rafsanjani am Donnerstag und sagte, dass inländisch hergestellte Raketen „in den kommenden Wochen“ zwei neue Satelliten ins All bringen werden.

Er sagte: „Raketen sind unser Verteidigungsinstrument und wir sind stolz darauf“.

Er fügte hinzu: „In den kommenden Wochen werden wir zwei neue Satelliten mit unseren im Inland gebauten Raketen in den Weltraum schicken“.

Irans Staatschef bezeichnete auch die iranischen Verteidigungskräfte und technologischen Errungenschaften als Relikte von Ayatollah Hashemi.

Im vergangenen November kündigte der stellvertretende Verteidigungsminister General Ghasem Taqizadeh an, dass der Iran innerhalb weniger Monate drei Satelliten „auf verschiedenen Umlaufbahnen“ in Weltraum schicken soll.

9407**