09.01.2019, 15:12
News Code: 83164818
0 Persons
Iran will seine Sicherheitskooperation mit EU überdenken

Teheran, 9. Januar, IRNA - Eine informierte Quelle teilte mit, da die Europäische Union die terroristischen Organisationen unterstützt, wird der Iran neue und wichtige Entscheidungen über den Austausch von Geheimdiens- und Sicherheitsinformationen mit der EU treffen wird.

Nachdem die Europäische Union Sanktionen gegen zwei Iraner und eine Institution verhängt habe, versuchten sechs europäische Botschafter durch Anwesenheit im Irans Außenministerium, Gründe für ihre Position darzulegen, sagte iranischer Diplomat.

Ihm zufolge wurde das Treffen aufgrund der starken Reaktion des iranischen Diplomaten sofort beendet.

Am Ende der Erklärung des iranischen Diplomaten hieß es, da die europäischen Länder die erkannten Terrorgruppen unterstützen, überprüft die Islamische Republik Iran die Zusammenarbeit mit Europa in den Bereichen Sicherheit und Geheimdienste.

In dieser Hinsicht wird erwartet, dass der Iran bald seine Zusammenarbeit mit der EU in diesen Bereichen überprüft.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Behram Ghasemi, hat ebenfalls angekündigt, dass der Iran auf diesen Schritt der EU reagieren wird.

9407**