08.01.2019, 12:20
News Code: 83163124
0 Persons
Iran kritisiert blinde US-Politik

Teheran, 8. Januar, IRNA – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif veröffentlichte ein Bild, auf dem US-Präsident Donald Trump und seine Berater alle eine Virtual Reality-Brille (VR) tragen und bezeichnete die Politik dieses Landes als gescheitert und blind.

„Es heißt: ‚Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dieses Bild sagt jedoch mehr als tausend Worte über jahrzehntelange gescheiterte US-Politik in unserer Region‘“, twitterte Zarif am Montagabend.

„Im Land der Blinden sind selbst diejenigen mit einer VR-Brille immer noch blind“, fügte er hinzu und verwies offenbar auf Washington und Tel Avivs anhaltende Unkenntnis über die Geschichte der Region und die historischen Forderungen der Palästinenser.

Am Sonntag wurden John Bolton und andere fotografiert, als er die jüdische heilige Stätte der westlichen Mauer in East al-Quds besuchte, die die Palästinenser als Hauptstadt ihres zukünftigen Staates wollen.

9407**