07.01.2019, 11:14
News Code: 83161595
0 Persons
USA haben mich zweimal gebeten, mit Iran zu verhandeln

Teheran, 7. Januar, IRNA – Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates (SNSC) Ali Shamkhani teilte mit, dass die Amerikaner während seiner Reise nach Afghanistan zweimal um Verhandlung gebeten haben.

Shamkhani wies die Behauptungen der US-Beamten zurück, dass Teheran Gespräche mit Washington gefordert habe, und sagte: „Die Amerikaner haben während einer Reise nach Afghanistan zweimal Verhandlungen mit Iran gefordert.“

Auf eine Frage, ob iranische Truppen die regionalen Länder verlassen werden, sagte er: „Iran hat eine beratende Rolle und hat keine militärische Präsenz in der Region“.

Er verwies auf den US-Ausstieg aus Syrien und Irak und bezeichnete es als obligatorisch.

„Die Amerikaner sprechen heute davon, Afghanistan zu verlassen“, sagte Shamkhani und fügte hinzu, sie hätten keine ihrer Verpflichtungen zur Gewährleistung der Sicherheit in Afghanistan erfüllt.

Er betonte, die USA haben keine positive Rolle beim Zusammenbruch von ISIS-Terrorgruppe in Syrien gespielt und sie haben ihre Strategie in Syrien versagt.

9407**