06.01.2019, 14:41
News Code: 83160645
0 Persons
Iran ist das am meisten registrierte Land der Welt

Teheran, 6. Januar, IRNA - Der iranische Organisation für Kulturerbe teilte mit, dass der Iran mit 8 Städten und 2 Dörfern am meisten registrierte Land der Welt ist.

Der stellvertretende Direktor für Kunsthandwerk und traditionelle Künste der Organisation für Kulturerbe, Handwerk und Tourismus Puya Mahmudian sagte, dass bis jetzt acht Städte und zwei Dörfer aus dem Iran international registriert worden seien.

Ihm zufolge haben China und Chile den zweiten und dritten Platz belegt.

Mahmudian fügte hinzu, dass diese Tatsache die verborgenen Fähigkeiten des Landes zeigt. „Die Handwerkskunst wird als verborgener Schatz der verschiedenen Provinzen des Landes betrachtet, was mehr Aufmerksamkeit erfordert.“

Die Städte Täbriz, Isfahan, Mashhad, Laledjin von Hamedan, Marivan von Kurdistan, Sirdjan von Kerman, Abadeh in der Provinz Fars, Meybod von Yazd, das Dorf Kalpurgan von Sistan und Belutschistan und das Dorf Khorashad von Süd-Khorasan wurden in die Liste Weltrat der Handwerker aufgenommen.

9407**